Amazon-Widgets in WordPress: Plugin – Tagged Affiliate Link 1.1

Mein WordPress-PlugIn Tagged Affiliate Link hat ein (für mich) wichtiges Update erhalten.

Denn nun könnt Ihr die Keywords einfach beim Schreiben des Artikels dem Shortcut mitgeben. Die Artikel-Tags werden dann einfach ignoriert.

Schneller hab ich jedenfalls noch keine Amazon-Links in meine WordPress-Artikel gesetzt:)

Direkte Mitgabe der Keywords

Bisher arbeitete mein Plugin so, dass es z.B. bei Suchlinks oder Widgets einfach die Artikel-Tags als Keywords genommen hat. Dies hab ich jetzt erweitert.

So könnt Ihr nun dem Shortcut einfach Stichwörter mitgeben, die dann in die Links automatisch eingefügt werden, Beispiel: [TaggedLink#1 Mein Stichwort].

So könnt Ihr zum Beispiel ganz einfach auf Bücher über PHP hinweisen, die es bei Amazon gibt, und gleich als nächstes auf Tolkiens Der Herr der Ringe verlinken.

Aber auch bei selbstoptimierenden Widgets funktionieren diese Keywords, wie Ihr bei dem linken Amazon Banner-Widget sehen könnt. Dort suche ich beispielsweise sehr detailiert nach „Adobe Flash ActionScript“.

Quickstart

Wie funktioniert aber nun genau das Nutzen dieser eigenen Keywords?

Wie Ihr bereits oben sehen konntet, gebt Ihr einfach den Shortcut im Artikel an, lasst ein Leerzeichen als Pause und schreibt dann Euer/Eure Keywords. Dabei ist es unerheblich wieviele Wörter Ihr angebt.

Hinweis: Manche Partnerprogramme nutzen manchmal spezielle Zeichen um unterschiedliche Wörter zu kennzeichen. Dies muss dann ggf. natürlich beachtet werden. Details findet Ihr auf meiner Tagged Affiliate Link – Seite.

Ansonsten sieht das Vorgehen wie folgt aus:

  • Ihr erstellt bei Eurem Partnerprogramm den Code für Eurer Werbemittel.
  • Bei der Erstellung gebt Ihr ein leicht zufindendes Keyword ein, z.B. ‚test‘
  • Den Affiliate-Code im Admin-Bereich vom Plugin in einen der vorgesehen Slots einfügen (z.B. TaggedLink#1).
  • Nun ersetzt Ihr Euer Keyword (z.B. ‚test‘ ) und ersetzt es durch diesen Platzhalter: [#tags#].
  • Nun nur noch speichern und los gehts.

Im Artikel braucht Ihr dann nur noch [TaggedLink#1 Euer Keyword] eintragen und schon wird Euer Affiliate Link/Banner mit Eurem Keyword erzeugt.

HINWEIS: Alle Einbindungen finden mit klein geschriebenen taggedLink# statt!!!

Hier könnt Ihr Euch das Plugin kostenlos herunterladen: WordPress Plugin – Tagged Affiliate Link

Habt Ihr Fragen oder Verbesserungsvorschläge? Dann immer raus damit!

Comments
  1. Pascal
  2. Ben
  3. Ben